Informationen - Bremssättel

Der Bremssattel ist ein Bauteil der Scheibenbremse. Er hat zusammen mit dem Bremskolben die Aufgabe, den Bremsstein mit dem Bremsbelag auf die Bremsscheibe zu schieben. Wenn der Fahrer das Bremspedal betätigt, bewegt sich der Bremskolben und löst die Bremswirkung aus. Die gängigste Bauform ist der Schwimmsattel, aber auch Pendelsattel und Festsattel gibt es in einigen Fahrzeugen. Ein Bremssattel wird als Guss hergestellt und hält in der Regel länger als das Auto. Im Gegensatz zu Verschleißteilen wie dem Bremsbelag und der Bremsscheibe ist deswegen ein Austausch nur selten nötig. Wenn ein Bremssattel defekt ist, dann hat es meist einen heftigen Stoß gegeben, z.B. bei einem Unfall. Aber auch ein Materialfehler kommt in Betracht. Nur bei sehr alten oder übermäßig belasteten Fahrzeugen kann es durch Rost zu einem Materialschaden kommen. In diesem Fall bricht der Sattel. Oft kündigt sich ein solcher Schaden durch kleine Risse an, so dass eine Inaugenscheinnahme bei der regelmäßigen Wartung der Bremse als Vorsichtsmaßnahme in der Regel ausreicht. Auch wenn nur ein kleiner Riss gefunden wird, muss allerdings unverzüglich ein Austausch stattfinden und das Fahrzeug sollte aus Sicherheitsgründen nicht benutzt werden. Der Bremssattel ist ein einfaches Bauteil, das ohne großen Aufwand eingebaut werden kann. Dennoch ist es empfehlenswert, diese Aufgabe einer Fachwerkstatt zu überlassen. Schon ein minimaler Fehler, der z.B. durch mangelnde Erfahrung leicht vorkommen kann, kann ein Sicherheitsproblem verursachen. Ein Profi kann den Einbau sehr schnell erledigen, so dass die Kosten im Rahmen bleiben. Bei uns finden Sie auch noch andere Ersatzteile, z.B. Bremsbeläge, Bremsscheiben, Fensterheber, ABS-Sensoren, Hupen, Anlasser und Drosselklappen zu günstigen Preisen. Bei der Qualität machen wir allerdings keinerlei Kompromisse. Bei uns bekommen Sie hochwertige Ersatzteile.

Alles was es über den Austausch des Bremssattels zu wissen gibt: Häufige Defekte und deren Anzeichen, Lebensdauer sowie Empfehlungen und Tipps

Es gibt keine bestimmte Lebensdauer für einen Bremssattel. Ein Austausch ist meist dann erforderlich, falls dessen Komponenten, wie zum Beispiel der Kolben, der Korrosion und der Abnutzung durch verschlissene Staubmanschetten ausgesetzt waren.

Auch wenn dieses Bauteil verformt wurde, ist ein Austausch angeraten. Außerdem kann ein Lösen der Befestigungsschrauben dazu führen, dass sich der Bremssattel verschiebt, was ebenfalls einen Einbau eines Ersatzteils erforderlich macht.

Die häufigsten Anzeichen für einen Defekt dieses Bauteils sind: Vibrationen des Bremspedals, eine Veränderung des Bremspedalwiderstands sowie ungewöhnliche Geräusche beim Bremsen oder dem Fahren über Hindernisse. Auch wenn das Fahrzeug beim Anhalten rutscht, kann dies ein Anzeichen für das Versagen des Bremssattels sein. Bemerken Sie Leckagen der Bremsflüssigkeit neben Ihrem Rad, so kann dies ebenfalls auf einen Defekt hinweisen.

Sie sollten die Überprüfung des Bremssattels den Experten in der Werkstatt überlassen, weil es ohne eine spezielle Ausstattung und viel Erfahrung schwer zu sagen ist, ob dieses Bauteil korrekt funktioniert.

Für einen Austausch dieser Komponente, müssen Sie die Räder mit Hilfe von Unterlegkeilen fixieren, dann die Befestigungsschrauben bzw. -muttern Ihres Rads lösen und Sie die entsprechende Seite Ihres Fahrzeugs anheben (je nachdem, ob die hinteren oder vorderen Bremssättel ausgetauscht werden sollen). Im Anschluss müssen Sie die Befestigungen des Rades vollständig entfernen. Nachdem Sie das Rad demontiert haben, lösen Sie die Befestigungen des Bremsschlauchs und verschließen diesen mit einem entsprechenden Stopfen. Dies verhindert, dass Bremsflüssigkeit austritt. Soll der hintere Bremssattel ausgetauscht werden, so müssen Sie auch das Kabel der Feststellbremse entfernen. Anschließend können Sie den Bremssattel vom Achsschenkel abnehmen. Montieren Sie das neue Ersatzteil und alle anderen Komponenten in umgekehrter Reihenfolge.

Füllen Sie nach dem Austausch, falls notwendig, Bremsflüssigkeit auf und denken Sie daran, das Bremssystem zu entlüften. Im Rahmen des Wechsels des Bremssattels sollten Sie auch den Zustand der Bremsschläuche prüfen und diese gegebenenfalls ebenfalls austauschen.

Hinweise für unsere Kunden

Womit sollten Bremssättel eingefettet werden?

Bremssättel sollten mit speziellen Produkten eingefettet werden, die ihre Viskosität bei hohen Temperaturen erhalten und nicht in Wasser und Bremsflüssigkeit löslich werden. Moderne Schmierstoffe, die diese Anforderungen erfüllen, gehören in der Regel zu den folgenden drei Gruppen.

Die erste Gruppe umfasst Hochtemperatur-Schmierstoffe für Zangenhalter, Anti-Quietsch Unterlegscheiben und die Rückseiten der Bremsklötze.

Die zweite Gruppe enthält Schmierstoffe für Kolben, Zylinder, Stifte, Führungsstifte, Schrauben und Dichtungen.

Diese Schmierstoffe werden oft als Rubber Grease (Gummi-Fette) gekennzeichnet. Es gibt zudem ein Mehrzweck-Schmiermittel für Bremssättel. Die meisten bekannten Hersteller, wie Molykote, Bosch, Permatex usw. produzieren Gummi-Fett Schmierstoffe. Diese eignen sich für alle beweglichen Bauteile des Bremssattels, was hilft, die Kosten der Schmiermittel zu reduzieren.

Wie entferne ich einen Bremssattel?

Folgen Sie den folgenden Schritten, um einen Bremssattel zu entfernen:

  • Betätigen Sie die Feststellbremse
  • Drehen Sie die Reifen in die Position, in der die Bremssättel leicht zugänglich sind. Sichern Sie die Reifen auf der anderen Seite. Platzieren Sie Blöcke vor einem Vorder- und einem Hinterrad.
  • Heben Sie das Auto mit Hilfe eines Wagenhebers an.
  • Entfernen Sie das Rad.
  • Lösen Sie die Schrauben und entfernen Sie den Bremssattel
  • Wenn Sie den Sattel herausnehmen, um neue Bremsklötze oder Halterungen zu installieren, ist es nicht notwendig, sie vollständig zu entfernen. Wenn Sie allerdings eine Staubmanschette oder einen Kolben ersetzen möchten, dann muss der Bremsschlauch am Bremssattel getrennt werden.

Das ist ein allgemeiner Algorithmus; die Sequenz kann sich natürlich bezüglich des Automodells und der Installation der Bremssättel unterscheiden. Sehen Sie sich einfach unsere Video-Tutorials an, um mehr Details zu erhalten.

Welche Bremssättel sind besser: feste oder frei bewegliche?

Bremssättel mit einer frei beweglichen Halterung sind leicht, kompakt, einfach in ihrer Konstruktion und besonders kostengünstig. Sie sind ideal für Faher, die besonders sanft fahren und ein kleines oder mittelgroßes Auto besitzen.

Autofahrer mit einem aggressiven Fahrstil sollten sich nach festen Bremssätteln umsehen: sie sind deutlich weniger anfällig für eine Überhitzung im Falle einer wiederholten Notbremsung. Mehrere Kolben verhindern außerdem eine ungleichmäßige Abnutzung der Bremsklötze.

Feste Bremssättel sind ideal für große, leistungsstarke Autos. Es fehlt ihnen an den schwächsten Elementen, die in den frei beweglichen Bremssätteln vorhanden sind, nämlich den Führungsstiften. Dies hilft, die Kosten für Spezialfett zu minimieren.

Bremszange: Top Produkte in Top-Qualität

Bremssattel Hinterachse, Hinterachse rechts, links, rechts (TRW, BHN183E)
-20%
Bremssattel | TRW BHN183E Art. Nr: BHN183E
TRW Bremssattel BHN183E
73,99 €
59,19 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Über 100 Artikel auf Lager
  • Bremssattelausführung Faustsattel, Bremssattel m. integr. Feststellbremse
  • Material Aluminium
  • Herstellereinschränkung TRW
  • Austauschteil
  • paarige Artikelnummer BHN182E
  • Durchmesser 1 [mm] 38
  • Technische Daten beachten
Details
Bremssattel hinter der Achse, Hinterachse links (RIDEX, 78B0093)
-20%
Bremssattel | RIDEX 78B0093 Art. Nr: 78B0093
RIDEX Bremssattel 78B0093
50,99 €
40,79 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Über 100 Artikel auf Lager
  • Bremssattelausführung Bremssattel m. integr. Feststellbremse
  • Material Aluminium
  • Durchmesser [mm] 38
  • für Bremsscheibendicke [mm] 9
  • Ergänzungsartikel/Ergänzende Info mit Führungsbolzen
  • Ergänzungsartikel/Ergänzende Info 2 selbstjustierend
Details
Bremssattel Hinterachse, links, rechts (A.B.S., 521452)
-20%
Bremssattel | A.B.S. 521452 Art. Nr: 521452
A.B.S. Bremssattel 521452
58,99 €
47,19 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Über 100 Artikel auf Lager
  • Bremssattelausführung Bremssattel m. integr. Feststellbremse
  • Material Aluminium
  • Bremssystem LUCAS/TRW
  • für Bremsscheibendicke [mm] 9,0
  • Gewicht[kg] 1,34
  • paarige Artikelnummer 521451
  • Durchmesser 1/Durchmesser 2 [mm] 38,0
Details
Bremssattel hinter der Achse, rechts, Vorderachse (RIDEX, 78B0079)
-20%
Bremssattel | RIDEX 78B0079 Art. Nr: 78B0079
RIDEX Bremssattel 78B0079
48,99 €
39,19 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Über 100 Artikel auf Lager
  • Bremssattelausführung Bremssattel(1-Kolben)
  • Material Gusseisen
  • Durchmesser [mm] 57
  • Herstellereinschränkung ATE
  • für Bremsscheibendicke [mm] 25
  • für Bremsscheibendurchmesser [mm] 282, 288, 312, 314
Details
Bremssattel Hinterachse rechts, hinter der Achse (RIDEX, 78B0092)
-20%
Bremssattel | RIDEX 78B0092 Art. Nr: 78B0092
RIDEX Bremssattel 78B0092
65,99 €
52,79 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Über 100 Artikel auf Lager
  • Einbauseite Hinterachse rechts, hinter der Achse
  • Bremssattelausführung Bremssattel(1-Kolben)
  • Material Aluguss
  • Bremsscheibenart Voll
  • Nettogewicht [kg] 1,45
Details
Bremssattel Hinterachse links (RIDEX, 78B0005)
-20%
Bremssattel | RIDEX 78B0005 Art. Nr: 78B0005
RIDEX Bremssattel 78B0005
61,99 €
49,59 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Über 100 Artikel auf Lager
  • Einbauseite Hinterachse links
  • Bremssattelausführung Bremssattel(1-Kolben)
  • Bremssystem LUCAS
  • für Bremsscheibendicke [mm] 9
  • für OE-Nummer 1J0615423
Details
Bremssattel Hinterachse rechts, vor der Achse (RIDEX, 78B0031)
-20%
Bremssattel | RIDEX 78B0031 Art. Nr: 78B0031
RIDEX Bremssattel 78B0031
56,99 €
45,59 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Über 100 Artikel auf Lager
  • Einbauseite Hinterachse rechts, vor der Achse
  • Bremssattelausführung Bremssattel(1-Kolben)
  • Bremsscheibendicke [mm] 10
  • Herstellereinschränkung TRW
  • Zylinderkolbendurchmesser [mm] 38
  • für Bremsscheibendurchmesser [mm] 255
  • Bremsscheibenart Voll
  • Nettogewicht [kg] 1,43
Details
Bremssattel Hinterachse rechts (RIDEX, 78B0137)
-20%
Bremssattel | RIDEX 78B0137 Art. Nr: 78B0137
RIDEX Bremssattel 78B0137
60,49 €
48,39 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Über 100 Artikel auf Lager
  • Einbauseite Hinterachse rechts
  • Bremssattelausführung Bremssattel(1-Kolben)
  • Herstellereinschränkung LUCAS
  • Zylinderkolbendurchmesser [mm] 38
Details
  • Beste PreiseEin unschlagbarer Preis, übersichtlicher Bestellvorgang und ein sicherer Einkauf nur bei Autoersatzteile.de
  • GratislieferungAb einem Einkaufswert von 120 € liefern wir versandkostenfrei innerhalb Deutschlands. Ausgenommen Sperrgut und Pfand
  • Schnelle LieferungIhre Bestellung wird in wenigen Tagen geliefert
PayPal
VISA
Mastercard
Klarna
HypoVereinsbank Vorkasse
Sofortüberweisung