Informationen - Bremsscheiben

Die Bremsscheibe befindet sich an der Radseite der Scheibenbremse. Sie ist das Gegenstück zum Bremsbelag. Bei einem Bremsvorgang wird der Bremsbelag auf die Bremsscheibe gedrückt. Durch die Reibung wird die Geschwindigkeit reduziert. Bremsscheiben und beläge werden in der Regel als Metallguss gefertigt. Sie sind härter als die Bremsbeläge und müssen deswegen nicht so oft ausgetauscht werden. Bei modernen Sportwagen wird statt Metall Carbon oder Keramik eingesetzt. Damit sind größere Bremswirkungen möglich. Eine weitere Steigerung der Effizienz ist durch Lüftungskanäle in den Bremsscheiben möglich. Grundsätzlich sollte beim Austausch einer Bremsscheibe auch immer der Bremsbelag erneuert werden. Zudem sollte stets achsenweise ausgetauscht werden, so dass auf beiden Seiten die gleiche Bremswirkung erzielt wird. Wird dies unterlassen, kann das Fahrzeug beim Bremsen aus der Spur kommen. Aus Sicherheitsgründen ist es deswegen unbedingt nötig, paarweise vorzugehen. Das ist aber in der Praxis kein Problem, denn die Wartungszyklen können so gestaltet werden, dass beim Austausch der Bremsbeläge auch die Bremsscheiben erneuert werden. Die Arbeit an den Bremsen sollte nur von fachkundigen Experten durchgeführt werden. Wenn ein Schaden durch falsch installierte Bremsscheiben entsteht, kann dies zum Verlust des Versicherungsschutzes führen. Die Hersteller der Bremsscheiben geben eine Verschleißgrenze vor. Bei einem Austausch der Bremsbeläge wird auch kontrolliert, in welchem Zustand sich die Bremsscheibe befindet. Es kann auch vorkommen, dass z.B. durch einen Stein einen Beschädigung der Scheibe auftritt. Dann muss aus Sicherheitsgründen schon ein vorzeitiger Austausch erfolgen. In unserem Online-Shop finden Sie nicht nur Bremsscheiben, sondern alle Teile, die Sie zur Reparatur eine Bremse benötigen. Wenn Sie Bremsbacken, einen Bremsbelag, einen Bremskraftregler, einen Bremskraftverstärker, einen Bremssattel, eine Bremsscheibe, einen Bremsschlauch oder eine Bremstrommel suchen, werden Sie bei uns fündig.

Alles was Sie vor dem Austausch der Bremsscheiben wissen müssen: Häufige Defekte und deren Anzeichen, Lebensdauer, Empfehlungen und Tipps

An der Kante dieser Bauteile geben die Produzenten der Bremsscheiben deren minimal zulässige Dicke an. Sobald diese Dicke erreicht wird, müssen diese ausgewechselt werden. Dies ist bei der Vorderachse meist nach 80.000-120.000 Kilometern der Fall, während die Bremsscheiben der Hinterachse meist erst nach 130.000-170.000 Kilometern ausgetauscht werden müssen. Die Bremsscheiben der Vorderachse sind im Vergleich zur Hinterachse einem höheren Verschleiß ausgesetzt, weil sie beim Bremsen einer höheren Belastung ausgesetzt sind.

Darüber hinaus können geschlitzte oder für den Motorsport gedachte Bremsscheiben früher versagen.

Auch wenn die Dicke noch oberhalb des Mindestwertes liegt, müssen diese Bauteile manchmal dennoch ersetzt werden. Dies liegt oftmals an einem ungleichmäßigen Verschleiß der Scheiben, an deren Verformung, dem Auftreten von Rissen, Nuten oder Abschürfungen auf deren Oberfläche oder an der Ausbildung eines Vorsprungs an deren Außenkante.

Beim Defekt der Bremsscheiben entstehen Vibrationen und Schläge oder auch kreischende oder knarzende Geräusche beim Bremsen. Sie können dabei unter Umständen spüren, dass sich das Bremspedal lockert. Sie müssen diese Bauteile außerdem sofort überprüfen, wenn Ihr Fahrzeug bei einer starken Bremsung zur Seite gezogen wird oder der Bremsmechanismus zum Verklemmen neigt.

Darüber hinaus sollten Sie die Bremsscheiben anhand des Wartungsplans sowie bei jedem Bremsbelagwechsel inspizieren. Verformungen, mechanische Beschädigungen und Veränderungen der Oberflächenfarbe deuten darauf hin, dass diese ausgewechselt werden müssen. Um die Dicke zu bestimmen und die Unwucht zu messen, sind besondere Hilfsmittel erforderlich - ein Messschieber und die Messuhr. Beachten Sie unbedingt, dass, aufgrund Ihrer Konstruktion, belüftete Bremsscheiben eine höhere Restdicke benötigen als unbelüftete. Im Anschluss an Ihre Messungen müssen Sie diese Daten mit denen vergleichen, welche in der technischen Dokumentation des Fahrzeugs angegeben sind.

Um die Bremsscheiben austauschen zu können, müssen Sie das Rad demontieren, die Schrauben der Bremssattelhalterung lösen und den Bremssattel mit entsprechenden Hilfsmitteln fixieren. Danach nehmen Sie, falls nötig, die Bremsbeläge heraus und lösen die Verschraubungen der Bremsscheibe, damit Sie diese ausbauen können. Wenn Sie diese Bauteile an der Hinterachse auswechseln wollen, dann müssen Sie die Feststellbremse lösen und die Bremsbeläge entfernen, weil Sie sonst die Bremsscheiben nicht ausbauen können. Nachdem Sie die neuen Ersatzteile eingebaut haben, montieren Sie alle Komponenten in umgekehrter Reihenfolge.

Diese Bauteile müssen immer paarweise an jeder Achse ausgewechselt werden. Um Geld zu sparen, empfiehlt es sich daher direkt einen Bremsscheibensatz zu kaufen. Nachdem Sie die neuen Scheiben eingebaut haben, sollten Sie auch die Bremsbeläge ersetzen.

Wichtige Hinweise für unsere Kunden

Was sind die besten Bremsscheiben, die ich an meinem Auto installieren kann?

Bei der Auswahl der Bremsscheiben sollten die Betriebsbedingungen und die Kosten beachtet werden.

  • Die Scheiben von Herstellern wie Japanparts, LPR, Mapco, Icer, Ridex sind günstig und sind für den normalen Stadtverkehr vorgesehen.
  • A.B.S., Metzger, ABE, NK, Vaico sind Scheiben der Mittelklasse, die für mittlere bis schwere Leistungen vorgesehen sind. Sie sind in der Regel die Wahl von sportlichen Fahrern.
  • Erstklassige Scheiben von ATE, Zimmermann, Bosch, Textar, Brembo und Stark Professional Line widerstehen extremen Belastungen und bewirken eine maximale Bremsleistung. Sie sind in der Regel in leistungsfähigen Sportwagen installiert.

Kann ich die Bremsscheiben selber ersetzen?

Dies können wir nur bejahen! Der eigenhändige Austausch ist nicht kompliziert, erfordert jedoch bestimmte Fähigkeiten, da das Verfahren das Entfernen von Rädern und Bremsbelägen beinhaltet. Wenn Sie nicht über die notwendigen Erfahrungen verfügen, ist es besser, sich an Profis zu wenden, um Unterstützung zu erhalten. Bei der Montage von neuen Einheiten sind die Empfehlungen des Fahrzeugherstellers streng zu beachten.

Was ist die minimale Dicke von Bremsscheiben, die zulässig ist?

Diese Abmessung ist vom Hersteller und dem Modell jedes Teils abhängig und wird üblicherweise auf der Seite der Bremsscheibe angegeben. Die meisten Fahrzeuge haben vorne belüftete Bremsscheiben; Sie sind dicker als die hinteren festen. Messen Sie Ihre Bremsscheiben mit einem Messschieber. Wenn sich die Scheibenstärke dem Minimum nähert, sollte sie sofort ausgetauscht werden.

Wann ist es Zeit, die Bremsscheiben zu ersetzen? Sollten die vorderen und hinteren Scheiben gleichzeitig ausgetauscht werden?

Der beste Weg, um herauszufinden, ob es Zeit ist, die Bremsscheiben zu ersetzen, ist die Messung ihrer Breite. Wenn sie kleiner als das vorgeschriebene Minimum sind, das vom Hersteller am Rand der Scheibe angegeben ist, dann sollte das Bauteil ersetzt werden.

In der Regel halten die vorderen Bremsscheiben eine größere Belastung aus, was wiederum zu einem höheren Verschleiß führt. Die Scheiben sollten in Sätzen pro Achse ausgetauscht werden. Es ist empfehlenswert, bei jedem Austausch der Bremsscheiben neue Bremsbeläge zu installieren.

Wären Hochleistungs-Bremsscheiben nicht eine ideale Wahl für eine Fahrt durch die Stadt?

Perforierte und geschlitzte Bremsscheiben wären in den folgenden Fällen gut geeignet für Stadtfahrten:

  • Sie genießen ein selbstsicheres Fahren. Häufiges und abruptes Bremsen sorgt dafür, dass sich die Bremsscheiben überhitzen. Durchlöcherungen und Schlitze entfernen die Hitze sehr schnell. Nachdem das Bremspedal bei einer Geschwindigkeit von ca. 80 km/h mehrmals hintereinander gedrückt wird, sinkt der Wirkungsgrad der regulären Bremsscheiben deutlich, während die durchlöcherten und geschlitzten Scheiben hervorragende Ergebnisse zeigen.
  • Sie fahren einen leistungsstarken SUV. Das schwere Gewicht des Fahrzeugs sorgt für eine zusätzliche Belastung des Bremssystems, wodurch es schnell überhitzt und zu einer eventuellen Scheibenverformung führen kann.
  • Sie möchten Ihrem Auto einen eleganteren Look geben. Perforierte Bremsscheiben kombiniert mit Gussrädern sehen stilvoll und imposant aus.

Scheibenbremsen: Top Produkte in Top-Qualität

Bremsscheibe Vorderachse, Ø: 266mm (BREMBO, 09.8695.14)
-23%
Bremsscheibe | BREMBO 09.8695.14 Art. Nr: 09.8695.14
BREMBO Bremsscheibe 09.8695.14
24,99 €
19,24 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Über 100 Artikel auf Lager
  • Durchmesser [mm] 266
  • Bremsscheibenart Innenbelüftet
  • Lochanzahl 4
  • Bremsscheibendicke [mm] 22
  • Mindestdicke [mm] 20
  • Zentrierungsdurchmesser [mm] 66
  • Höhe [mm] 34.2
  • Anzugsdrehmoment [Nm] 90
  • Ergänzungsartikel/Ergänzende Info 2 mit Schrauben
Details
Bremsscheibe Vorderachse, Ø: 258,0mm (A.B.S., 17007)
-23%
Bremsscheibe | A.B.S. 17007 Art. Nr: 17007
A.B.S. Bremsscheibe 17007
19,49 €
15,01 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Über 100 Artikel auf Lager
  • Durchmesser [mm] 258,0
  • Bremsscheibenart belüftet
  • Felge Lochzahl 4
  • Bremsscheibendicke [mm] 22,0
  • Mindestdicke [mm] 20,0
  • Nabendurchmesser 1 [mm] 63,5
  • Höhe [mm] 43,5
  • Gewicht[kg] 5,35
  • Oberfläche beschichtet
Details
Bremsscheibe Hinterachse, Vorderachse, Ø: 280,0mm (A.B.S., 16881)
-23%
Bremsscheibe | A.B.S. 16881 Art. Nr: 16881
A.B.S. Bremsscheibe 16881
18,99 €
14,62 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Über 100 Artikel auf Lager
  • Durchmesser [mm] 280,0
  • Bremsscheibenart belüftet
  • Felge Lochzahl 5
  • Bremsscheibendicke [mm] 22,0
  • Mindestdicke [mm] 19,0
  • Nabendurchmesser 1 [mm] 65,0
  • Höhe [mm] 36,5
  • Gewicht[kg] 6,17
Details
Bremsscheibe Hinterachse, Ø: 245,0mm (A.B.S., 16099)
-23%
Bremsscheibe | A.B.S. 16099 Art. Nr: 16099
A.B.S. Bremsscheibe 16099
13,99 €
10,77 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Über 100 Artikel auf Lager
  • Durchmesser [mm] 245,0
  • Bremsscheibenart Voll
  • Felge Lochzahl 5
  • Bremsscheibendicke [mm] 9,9
  • Mindestdicke [mm] 8,0
  • Nabendurchmesser 1 [mm] 68,0
  • Höhe [mm] 64,0
  • Gewicht[kg] 3,72
Details
Bremsscheibe links, rechts, Vorderachse, Ø: 266,0mm (A.B.S., 17336)
-23%
Bremsscheibe | A.B.S. 17336 Art. Nr: 17336
A.B.S. Bremsscheibe 17336
18,49 €
14,24 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Über 100 Artikel auf Lager
  • Durchmesser [mm] 266,0
  • Bremsscheibenart belüftet
  • Felge Lochzahl 4
  • Bremsscheibendicke [mm] 22,0
  • Mindestdicke [mm] 20,0
  • Nabendurchmesser 1 [mm] 66,0
  • Höhe [mm] 34,0
  • Gewicht[kg] 5,36
  • Oberfläche beschichtet
Details
Bremsscheibe Vorderachse, Ø: 283,0mm (A.B.S., 17338)
-23%
Bremsscheibe | A.B.S. 17338 Art. Nr: 17338
A.B.S. Bremsscheibe 17338
38,49 €
29,64 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Über 100 Artikel auf Lager
  • Durchmesser [mm] 283,0
  • Bremsscheibenart belüftet
  • Felge Lochzahl 4
  • Bremsscheibendicke [mm] 26,0
  • Mindestdicke [mm] 24,0
  • Nabendurchmesser 1 [mm] 66,0
  • Höhe [mm] 34,0
  • Gewicht[kg] 7,00
  • Oberfläche beschichtet
Details
Bremsscheibe Vorderachse, Ø: 266mm (BREMBO, 09.4987.21)
-23%
Bremsscheibe | BREMBO 09.4987.21 Art. Nr: 09.4987.21
BREMBO Bremsscheibe 09.4987.21
25,49 €
19,63 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Über 100 Artikel auf Lager
  • Durchmesser [mm] 266
  • Bremsscheibenart Innenbelüftet
  • Lochanzahl 4
  • Bremsscheibendicke [mm] 20.5
  • Mindestdicke [mm] 18.6
  • Zentrierungsdurchmesser [mm] 66
  • Höhe [mm] 27.4
  • Oberfläche beschichtet
  • Anzugsdrehmoment [Nm] 90
  • Ergänzungsartikel/Ergänzende Info 2 mit Schrauben
Details
Bremsscheibe Hinterachse, Ø: 253,0mm (A.B.S., 17520)
-23%
Bremsscheibe | A.B.S. 17520 Art. Nr: 17520
A.B.S. Bremsscheibe 17520
13,99 €
10,77 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Über 100 Artikel auf Lager
  • Durchmesser [mm] 253,0
  • Bremsscheibenart Voll
  • Felge Lochzahl 5
  • Bremsscheibendicke [mm] 10,0
  • Mindestdicke [mm] 9,0
  • Nabendurchmesser 1 [mm] 65,0
  • Höhe [mm] 51,3
  • Gewicht[kg] 3,63
  • Oberfläche beschichtet
Details
  • Beste PreiseEin unschlagbarer Preis, übersichtlicher Bestellvorgang und ein sicherer Einkauf nur bei Autoersatzteile.de
  • GratislieferungAb einem Einkaufswert von 120 € liefern wir versandkostenfrei innerhalb Deutschlands. Ausgenommen Sperrgut und Pfand
  • Schnelle LieferungIhre Bestellung wird in wenigen Tagen geliefert
PayPal
VISA
Mastercard
Klarna
HypoVereinsbank Vorkasse
Sofortüberweisung